Killing Morph 2 Review

Werbung durch Rezensionsexemplar

Die Horrorreihe ‚Killing Morph‘ ist seit dem 26.2.19 in Deutschland bei Panini-Manga erhältlich. Am 25.6.19 erschien nun auch der zweite Band hierzulande. Der Manga entspringt der Feder Masaya Hokazono (Story) und Nokuto Koike (Zeichnung).

Die Reihe läuft derzeit in Japan noch und erhielt bis dato 3 Bände (Quelle: mangaguide.de). Sie ist für einen Preis von 7,99€ online und im Handel erhältlich.

HANDLUNG

Der erste Band der Horrorreihe begann mit dem wundersamen Überleben von Madoka, welche gerade so heil aus einem Amoklauf des Serienmörders ‚M‘ entkam. Doch kurz danach schien der Alptraum noch nicht beendet. Madoka hatte das Gefühl, als würde sie verrückt werden. Sie sah den Psychopathen an jeder Ecke und dachte daran, regelrecht verfolgt zu werden – und das, obwohl ‚M‘ ja bereits hinter Gittern saß.
In Band 2 stellen wir uns nun der Frage, ob und wie es möglich sein kann, dass ein Mensch an verschiebenden Orten gleichzeitig auftauchen kann? Hat sich Madoka diese Visionen nur vorgestellt? Und was ist mit den anderen Überlebenden, welche fast das gleiche erleben, wie Madoka?

Werbung durch Rezensionsexemplar

GESAMTBEWERTUNG

Nachdem mich Band 1 eher weniger überzeugen konnte, hat mich der zweite Band der Reihe unglaublich überrascht. Ich konnte den Band gar nicht mehr aus der Hand legen und kann es gar nicht abwarten, den nächsten in der Hand zu halten!
Der Manga führt sich noch spannender und brutaler fort, als wie von Band 1 gewohnt. Ich finde es vor allem auch gut, dass die Protagonistin Madoka mutig genug ist, sich ‚M‘ entgegen zu stellen. Außerdem finde ich das Thema, sich an zwei Orten gleichzeitig zu befinden, sehr interessant und erfrischend.
Mit ‚Killing Morph‘ haben wir also eine wirklich gute, neue Horrorreihe in Deutschland erhalten. Sie bedient sich an einigen Splatterelementen – also nichts für schwache nerven – , baut eine sehr gute Spannung und Gänsehaut auf und packt einen spätestens mit Band 2 einfach.
Ich freue mich nun einfach auf den nächsten Band der Reihe und hoffe, der Herbst zeigt sich dann mit seinem Regen und Gewitter von der besten Seite beim lesen. 😀

Gesamtbewertung: 7/10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s